Home

BQ_26.10.2013Das BuchQuartier geht genau ein Jahr nach seiner Premiere in die zweite Runde. Das Experiment hat sich gelohnt und Erfolg spricht sich herum: Die Zahl der Ausstellerinnen und Aussteller aus Österreich, der Schweiz und Deutschland hat sich kurzerhand mehr als verdoppelt. Von 34 auf 80, das gibt es sonst auf keiner Messe. Muss nur noch die Besucherzahl mitwachsen, stehen doch dieses Mal zwei Markthallen zur Verfügung.
Das BuchQuartier sieht sich als Umschlagplatz speziell für die unabhängigen und kleinen Verlage und ihre oftmals ganz besonderen Buchschätze und vielfältigen Programme. Auf den Büchertischen stehen Novitäten und Raritäten aus den Bereichen Literatur, Kunst, Film, Architektur, Comic, Graphic Novel und anderem Hübschen zum Verkauf bereit. Kaufen Sie! Verlagsmenschen sind nicht gerade als Marktschreier bekannt, schätzen aber umso mehr den Austausch mit dem Publikum („Wer liest meine Bücher?“). Kaufen Sie!

Ungefähr die Hälfte der Verlage stammt aus Österreich, wie die Edition Atelier, die Edition Korrespondenzen, die edition lex liszt 12 und die Verlage Klever, Limbus, Milena, Septime und Ritter, viele davon aus Wien. Aus Deutschland reisen unter anderem Mitgliedsverlage der Kurt Wolff Stiftung an, wie die Friedenauer Presse, Klöpfer & Meyer, Matthes & Seitz, Wallstein und der Weidle Verlag. Auch der renommierte Kunstverlag Hatje Cantz beschickt den Markt mit seinen Editionen. Aus der Schweiz nehmen zum Beispiel der Rotpunktverlag und Secession Verlag für Literatur teil.

Das BuchQuartier bleibt im Quartier und findet statt in den reizvollen und luftigen Räumlichkeiten der Ovalhalle und der Arena 21 des Wiener MuseumsQuartiers, dem urbanen Wohnzimmer der Hauptstädter. Darüber hinaus gibt es auf den Lesebühnen in den beiden Hallen rund um die Uhr Lesungen von Autorinnen und Autoren der teilnehmenden Verlage.

Eintritt frei!

  • BuchQuartier 2014. DER MARKT DER INDEPENDENT- UND KLEINVERLAGE. Samstag, 25. und Sonntag, 26. Oktober 2014, 10–19 Uhr. MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien.

 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eilpost aus Wien – Markttage in der Stadt (25./26.10.2014)

  1. Pingback: Fotopost aus Wien – Das war das BuchQuartier 2014 | Der Hotlistblog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.