Schweizer Brotsuppe gefällig?

Genau genommen ist Brotsuppe eine einfache, unprätentiöse Suppe. Eine alltägliche Suppe war sie in Zeiten der Armut. Beheimatet scheint sie heute noch überall zu sein. Nur welches Brot macht die gute Brühe? Ursi Anna Aeschbacher kam 2003 auf den Geschmack. Sie nahm sich der Güte des Gerichts an und gründete in Biel den verlag die… Schweizer Brotsuppe gefällig? weiterlesen

Zwei Schweizer Bücher

Der heutige Eintrag ins Weblogbuch bringt Hinweise auf weitere beachtenswerte Veröffentlichungen aus Schweizer Verlagen. Stand beim letzten Schweiz-Post Der gesunde Menschenversand im Mittelpunkt, sind es heute Dörlemann und der verlag die brotsuppe. Umfassende Informationen zu allen literarischen schweizerischen Belangen bietet das Internetportal LiteraturSchweiz. Auch SWIPS ist immer einen Besuch wert. / mr Iwan Bunin, Vera… Zwei Schweizer Bücher weiterlesen