Habt nur Courage!

Courage haben in dieser Sache alle: Autorin, Herausgeberin und Verlag. Jetzt braucht es noch couragierte Leserinnen und Leser. „Makkaroni in der Dämmerung versammelt die Feuilletons der gefeierten Starautorin Vicki Baum (1888–1960) erstmals in Buchform: von Mode und Schönheit über Kunst und Kultur, Wien, Hollywood und den amerikanischen Lifestyle bis hin zu aktuellen sozialpolitischen Themen.“ So… Habt nur Courage! weiterlesen

Glückwünsche aus der Schweiz …

… an Lucien Leitess – den Verleger des Jahres 2015. Die Zürcher Verlegerpersönlichkeit steht für vierzig Jahre Unionsverlag. Seit 1994 zeichnet das Branchenmagazin BuchMarkt in der deutschsprachigen Bücherwelt eine Verlegerin oder einen Verleger des Jahres aus. In diesem Jahr fiel die Wahl auf einen Schweizer. Von dort kommen auch die Glückwünsche. Kollegin Ursi Aeschbacher vom… Glückwünsche aus der Schweiz … weiterlesen

Neuer Vorstand Kurt Wolff Stiftung

Wenn zur übernächsten Buchmesse, zur Frankfurter Buchmesse also, der neue Katalog der Kurt Wolff Stiftung – Es geht um das Buch – erscheinen wird, der dann zum bereits zehnten Male Bücher unabhängiger Verlage vorstellen wird, dann wird die alphabetisch geordnete Namensreihe des Vorstands auf Seite 2 nicht mehr Monika Bilstein, Stefan Weidle, Dietrich zu Klampen… Neuer Vorstand Kurt Wolff Stiftung weiterlesen

Schlaf etc. 2

  Zack-zack geht’s weiter mit Langeweile und Nichtstun. blasé – Fortschritt durch Langeweile „Langeweile ist ein allseits bekanntes und gefürchtetes Phänomen, das manche an nichtsnutzig verbrachte Sonntag-Nachmittage erinnert, andere dagegen eher an ein unterschwelliges, dumpfes und ein wenig hoffnungsloses Gefühl, das sich dann zeigt, wenn man es schon lange nicht mehr geschafft hat, sich für… Schlaf etc. 2 weiterlesen

Post aus Wien – Lesen am, baden im Wörthersee

Was ist von den hautnah bevorstehenden 38. Tagen der deutschsprachigen Literatur (02.07.–06.07.2014) in Klagenfurt nicht alles zu berichten: Es gibt sie noch, und es wird gelesen. Wer nicht liest, hört zu oder geht baden. Am Ende der Tage geht eine oder einer mit dem renommierten Bachmannpreis nach Hause. Von den 14 Vorlesenden (tatsächlich sind es… Post aus Wien – Lesen am, baden im Wörthersee weiterlesen

Feldpost aus Wien – Näher dran geht nicht

Tagebücher bergen Geheimnisse, Tagebücher können sehr berühmt werden, viele Tagebücher ruhen in vielen Schubladen. Sie bewegen als persönliche Journale oder literarische Selbstzeugnisse, es blitzt das Intime durch. Auch der ukrainische Schriftsteller Andrej Kurkow schreibt Tagebuch, und das seit über 30 Jahren. Nie hat er auf eine Veröffentlichung hin geschrieben, jetzt erscheint sein Ukrainisches Tagebuch beim… Feldpost aus Wien – Näher dran geht nicht weiterlesen

Flaschenpost aus Wien – Lob Glück Safari

Erneut wird nach Salzburg ausgerückt, diesmal um die Frühjahrsnovitäten 2014 des Otto Müller Verlags anzuschauen. Ein Familienverlag mit langer und wechselvoller Geschichte: Gegründet 1937 durch Otto Müller steht er heute noch unter der Leitung eines Enkels des Gründers. Nach Repressionen durch die Nazis konnte der Verlag erst 1946 seine Arbeit fortsetzen und widmet sich fortan… Flaschenpost aus Wien – Lob Glück Safari weiterlesen