Nele Brönner & Monika Rinck, I Am The Zoo

„Auch die Treue könnte dein tierischer Anteil sein.” Im Dezember vergangenen Jahres verstarb der slowenische Dichter Tomaž Šalamun. 2012 hatte Monika Rinck gemeinsam mit Šalamuns Landsmann, dem Dichter und Germanisten Gregor Podlogar, eine zweisprachige Ausgabe seiner Gedichte vorgelegt, Rudert! Rudert! (Edition Korrespondenzen). Der Titel der jüngsten – in Zusammenarbeit mit der Illustratorin, Künstlerin und Comiczeichnerin… Nele Brönner & Monika Rinck, I Am The Zoo weiterlesen

Guy Krneta und Martin Wallimann

Guy Krneta, Unger üs „Ein Familienroman, mehr noch: ein Gesellschaftsroman. Und das im Spoken Word? Durchaus. Guy Krneta gelingt das Wagnis, indem er uns Momentaufnahmen aus der Geschichte einer Schweizer Familie und mit ihr aus den vergangenen fünfzig Jahren der Schweiz verschafft. Wie im Fotoalbum ergeben sich kleinere und grössere Sprünge zwischen den einzelnen Aufnahmen.… Guy Krneta und Martin Wallimann weiterlesen

Warten, warten, warten

Der Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis „Man nehme einzelne Sätze aus Zeitungen und Zeitschriften, reiße sie aus ihrem Zusammenhang, mische sie kräftig und setze sie neu zusammen. Aus diesen Textcollagen hat Corinna Chaumeny unglaublich irrwitzige Geschichten entstehen lassen. xxxx Da kommt es schon mal vor, dass aus dem Job einer Prostituierten nichts geworden ist,… Warten, warten, warten weiterlesen

Iwona Chmielewska, Blumkas Tagebuch

Blumkas Tagebuch heißt das zweite der neuen (bzw. neueren) Bilderbücher zu Janusz Korczak, dessen erstes gestern hier vorgestellt wurde. Geschrieben und gezeichnet hat es Iwona Chmielewska. Warschau – Krochmalna Straße 92 – Waisenhaus für jüdische Kinder „Einst lebte hier Blumka, und mit ihr … Dr. Korczak, Frau Stefa und 200 Kinder: Zygmuś, der einem silbernen… Iwona Chmielewska, Blumkas Tagebuch weiterlesen

Zwei Bücher zu Janusz Korczak

Auf der Suche nach einem Buch von Chris Bezzel stieß ich auf den Gimpel Verlag, der in Langenhagen beheimatet ist und dessen Verleger Adam Opyrchal und Luca Emanueli seit 2006 anspruchsvolle Kinderbücher herausgeben. Das gesuchte Buch von Bezzel (kit. eine kindheit) habe ich nicht entdeckt, aber über den Fund zweier Text-Illustrations-Kunstwerke zu Janusz Korczak war… Zwei Bücher zu Janusz Korczak weiterlesen

Sacher-Masoch, Lampe und Ruttmann (1)

Der Hotlistblog sieht sich seit seinem Bestehen der unlösbaren Aufgabe gegenüber, mit einer lächerlichen Personalstärke von erst einem, dann zweien, dann drei Beiträgern, auf Zigtausende hervorragender Veröffentlichungen unabhängiger Verlage zu reagieren und, nach Kräften, wenigstens eine kleinste Auswahl daraus ins Licht zu rücken (das freilich, dem elektronischen Medium entsprechend, kein ruhiges, konzentriertes, sondern ein flackerndes,… Sacher-Masoch, Lampe und Ruttmann (1) weiterlesen

Post aus Wien – unnütz und abseitig

Nur noch wenige Tage bis zur Verleihung des Hotlistpreises – Zeit für Unnützes und Abseitiges aus Wien. Wissen ist eigentlich immer zu etwas nütze, wie groß das größte Schnitzel ist oder warum die alteingesessene Wiener Zuckerbäckerei Aida so heißt, wie sie heißt, wird dagegen dem unnützen Wissen zugeordnet. Mehr davon gibt es für Unwissende im… Post aus Wien – unnütz und abseitig weiterlesen