Home

image2

Da sind noch einmal die großartigen, spannenden, stillen, verwegenen, berührenden, einzigartigen Bücher der Hotlist und des Jahres 2016! Wir fühlen uns von den Autorinnen und Autoren reich beschenkt an Romanen, Übersetzungen, Erzählungen, Gedichten, Novellen und Reportagen.

Jetzt werden die Menschen dahinter ins Bild gesetzt, die Fleißigen, die Finder und Förderer, die Verlegerinnen und Verleger! Ein Blick zurück auf die Hotlist-Preisverleihung im Frankfurter Literaturhaus am 21.10.2016 und die rauschende Party der Independents.

Der Ort der Hotlist-Preisverleihung – das Frankfurter Literaturhaus

Der Ort der Preisverleihung am 21.10.2016 – das Frankfurter Literaturhaus


Die Preisträger der Hotlist 2016

Wir gratulieren dem Arco Verlag zum Preis der Hotlist und dem Guggolz Verlag zum Melusine-Huss-Preis auch heute noch und immer ganz herzlich!

Hier geht es zur Besprechung von Geometrie des Verzichts von Debora Vogel aus dem Arco Verlag. Und hier lesen Sie die vollständige Jurybegründung.

9783938375617

Darin wird Vogel als eine der großen Vergessenen der europäischen Literatur gewürdigt. Die Dichterin, Essayistin, Kritikerin und Philosophin, die 1942 im Lemberger Ghetto ermordet wurde, gilt es in der Tat noch zu entdecken. Dass das überhaupt möglich ist, verdankt sich auch der mutigen editorischen Entscheidung, keinen Band mit Liebesgedichten aus ihrem Nachlass zu machen – stattdessen der Entschluss, dieser Autorin in all ihren Facetten gerecht werden zu wollen. Der Band aus dem Arco Verlag setzt dem Vergessen also etwas sehr Starkes entgegen: die Stimme einer Autorin, die an diesem Abend nicht gehört werden kann und die doch sehr präsent ist. In der Danksagung des Verlegers Christoph Haacker wird deutlich, wie wichtig dieses Zeugnis einer avantgardistischen, jüdischen Europäerin ist.

cover_2016_mitchell__cmykHier geht es zu Besprechung von Szenen aus Schottland von James Leslie Mitchell aus dem Guggolz Verlag.

 

Bis zur Hotlist 2017. Lesen, schreiben und verlegen Sie weiter.

Wir danken besonders unseren diesjährigen Schreibgästen beim Hotlistlesen: Miriam Mairgünther (Buchkultur), Jochen Kienbaum von lustauflesen.de, Simone Finkenwirth (Klappentexterin) und Andreas Laurent (Buchkultur).

Jana Volkmann & Senta Wagner (sentafoto)

Advertisements