Home

Nach längerem Herumschweifen gibt es von einer Verlagsentdeckung am westlichsten Zipfel Österreichs zu berichten, dem Bucher Verlag aus Hohenems, der zweitkleinsten Stadt in Vorarlberg. Der Verlags- und Verlegername ist nur um die fehlenden ü-Tüpfelchen entfernt von dem, worum es geht. Bei Bucher mag man schöne Bücher, „Objekte mit künstlerischem Eigenwert“ – und Salamander.
Abzüglich der Vorgeschichte gibt es den unabhängigen Familienverlag in dieser Form seit 2006, das Gesamtverzeichnis zeigt eine beachtliche Titelvielfalt, die von Kunst und Architektur über Kinderbücher bis zu Lifestyle und Kulinarik reicht. Um Vorarlbergs Kulturlandschaften und Leute kümmert sich die stattliche und hochwertige Reihe der Vorarlbergensia. In der Literatur (gesehen wurden Romane, Lyrik und Krimis) dehnt sich Bucher allmählich übers Regionale hinaus aus. Stolz ist man auf die Auszeichnungen einzelner Titel des Verlags in den Wettbewerben um die Schönsten Bücher Österreichs und Liechtensteins. Eine verlegerische Partnerschaft gibt es mit Vaduz.

Cover_Kolosz_EinFunke_0

Martin Kolozs ist einer, der beides macht und kann, seit Jahren. Schreiben und Verleger sein. Mit Ein Funke Leben veröffentlicht er erstmalig ein Werk beim Bucher Verlag. Der schmale und nachhallende Roman ist sein vierter und erzählt davon, wie der Tod des Sohnes die Fragilität eines Familiengefüges und die verzweifelten Verarbeitungsversuche erst aufzeigt.

„Manchmal sind alle Tränen geweint.“

»Einsam ist man dann, wenn man niemanden hat, mit dem man teilen kann. Nicht einmal einen Verlust.«
„Der Tod seines Sohnes hat in Sams Leben tiefe Spuren hinterlassen. Seine Frau wendet sich nach und nach von ihm ab, im Leben seiner Tochter ist kaum noch Platz für ihn. Der Kummer und die Wut, die in ihm brodeln, drohen ihn aufzufressen.
Der einzige Gefährte Sams, zu dem er noch eine wirkliche Bindung hat, ist Dino – der Hund, den seine Tochter zurückließ. Dessen nahendes Ende geht einher mit dem Verfall von Sams Leben, der immer verzweifelter versucht, die intakte Welt aus früheren Zeiten wieder herzustellen.“ (Bucher Verlag 2015)

  • Martin Kolozs: Ein Funke Leben. Hohenems: Bucher Verlag 2015. 112 Seiten. 13,50 Euro. Als E-Book erhältlich.

 

Senta Wagner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s