Home

RDE-logo-100pxFast übersehen: Seit 2013 wirkt ein blutjunger und winziger Verlag in der großen Stadt vor sich hin und veröffentlicht im Ostermonat sein sechstes Buch. Umstandslos nennt sich die Edition nach ihren Verlagsgründern Stefan Redelsteiner und Ilias Dahimène, hübsch gereiht ohne und oder Komma. Kurz und bündig haben wir es mit rde zu tun – einem Literatur- und Sachbuchverlag, der auf Taschenbücher setzt. Darüber hinaus will rde eine Agentur für Autoren sein, entwickelt und vermarktet Hausautoren und setzt auf E-Book-Publishing, wie der Homepage zu entnehmen ist. Das klingt nach programmatischem Vielerlei. Tatsächlich, rde „schwebt so einiges vor“.

rde002-cover-reisedurcheuropa-72dpiVor bald einem Jahr präsentierte sich der Verlag also der großen Stadt mit dem Essayband Reise durch Europa, laut rde „ein who is who der spannendsten Literaten“ Österreichs (Nino Mandl, Pico Be, JM Stim, Gregor Fröhlich, Hubert Weinheimer, Arno Löffler, Maria Hofer u. a.).

„Der hier vorliegende Band versammelt Autoren und Erzählweisen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, eines jedoch haben sie alle gemeinsam: den erfrischend eigensinnigen Blick auf die Welt. Diese poetischen, nachdenklichen, schrulligen Menschen sind die ultimative Reisegruppe, der man sich ein Buch lang anschließen darf, um Europa dort zu besuchen, wo es sich selbst nicht ganz über den Weg traut. Ein kantiges, glitzerndes Ding.“ (Text: rde 2013, Lukas Meschik)

  • Reise durch Europa. Elf Essays. Wien: Redelsteiner Dahimène Edition 2013. 150 Seiten. 19,90 Euro

Das allrde001-TrotzdemOscarBronnerEineBiografie-0bb7c3b8ererste Taschenbuch von rde ist die nicht mehr ganz junge Biografie Trotzdem über Oscar Bronner. Das Autorenduo JM Stim und Eva Weissenberger beleuchtet darin die „Lebensgeschichte des bedeutendsten Mediengründers Österreichs, unzensiert und aktualisiert“. Das hat es bereits für die 2008 erschienene feste Buchausgabe getan, die nun 2013 bei rde stark ergänzt und neu aufgelegt wurde.

  • JM Stim, Eva Weissenberger: Trotzdem. Oscar Bronner. Eine Biografie. Wien: Redelsteiner Dahimène Edition 2013. 328 Seiten. 14,90 Euro

rde006-cover-weinheimer-guigui-72dpi-e2b2946eMit Buch sechs veröffentlicht rde seinen ersten Roman, Gui Gui oder Die Machbarkeit der Welt des jungen oberösterreichischen Autors Hubert Weinheimer. Es ist sein Debüt.

„Was tun mit der Schuld? Ein Schauspieler sitzt an einem einsamen Strand und versucht dort seine jüngste Vergangenheit zu verarbeiten. Sein Bruder hatte ihn in eine Duellsituation gezwungen und jetzt muss er damit leben, seinen Bruder ins Koma befördert zu haben. Je länger er aber über das Erlebte nachdenkt, desto mehr verschwimmen ihm die Grenzen zwischen dem, was tatsächlich passiert (ist), und den Varianten seiner Einbildung. Die Suche nach Klarheit bringt ihn an seine psychischen und physischen Grenzen. (Text: rde 2014)

  •  Hubert Weinheimer. Gui Gui oder Die Machbarkeit der Welt. TB. Wien: Redelsteiner Dahimène Edition. 139 Seiten. 14,90 Euro

Alle Titel sind im verlagseigenen Onlineshop einzukaufen.

Advertisements